13.8.16: Von Fludir nach Hella

Anfangs sehr schöne Etappe mit viel Landschaft, vielen Pferden und noch mehr Fohlen. ☺
Später an der Ringstraße dann leider nicht mehr so idyllisch und der Gegenwind plagte uns wieder. Dennoch trocken in Hella angekommen.

Show Comments

Get the latest posts delivered right to your inbox.