20.5.-22.5. Trondheim - Holmset Camping

Der Start hätte nicht besser sein können. 20 Grad und strahlender Sonnenschein. Die erste Etappe ging nur bis Storsand Camping. Und die erste Nacht war sehr gewöhnungsbedürftig, weil es nie ganz dunkel geworden ist. Daher auch eher kurz… Den Tag drauf dann weiter nach Trondheim. Dort hatte ich mir über Airbnb eine Wohnung gemietet. Die Vermieterin war eine ziemlich putzige Oma, die das Rad „kewl! It’s so kewl!!“ fand 😀 Trondheim ist ein wirklich nettes Städtchen, wenn auch alles sehr teuer ist. Wegen Regen ging die Tour durch Trondheim allerdings nicht so richtig lang. Der Dom lohnt sich auf jeden Fall… Und die kleinen Lädchen und Cafés in der Innenstadt sind auch sehr nett. Heute ging es richtig los. Gestern waren es vielleicht 30km, wenn man alles rechnet, heute 125. Und 2000HM. Bei strömendem Regen. Total super. Aber im Gegensatz zu Island hat die Regenjacke durchgehalten. Wobei es irgendwann auch egal ist, ob man eine an hat, weil der ganze Schweiß in der Jacke bleibt 🙂 Nach knappen 7h hat es endlich aufgehört. Da waren dann schon 3/4 der Höhenmeter geschafft, und auch ähnlich viel Strecke. Schlussendlich war ich gute 9h unterwegs ohne groß Pause zu machen.

Und jetzt teile ich mir die Hütte mit Rena aus Holland. Auch eine putzige ältere Dame, die nach der Trennung von ihrem Mann eine Radtour nach Andoya macht, um dort ihren Camper abzuholen. Den hatte sie im Winter da gelassen und fährt irgendwann, wann weiß sie selber nicht, zurück nach Portugal. Ich hab selten jemanden mit soviel Gepäck am Rad gesehen. Sogar die Butterdose ist dabei! Aber sie hat ja E-Unterstützung und lädt den Akku abends immer wieder auf. Sie entscheidet von Tag zu Tag wo es hin geht und ob sie Lust hat weiter zu fahren. Gestartet ist sie in Schweden im Schnee. Immer wieder spannend, was man irgendwie Leute kennenlernt…

Morgengeht es dann weiter nach Hofles. Wetter soll okay werden. Mittwoch ist aber schon wieder Regen angekündigt…

Show Comments

Get the latest posts delivered right to your inbox.